Keine Angst vor Elektrosmog... in Heinsberg und Erkelenz


Chronisch krank durch Elektrosmog?

Die lange Erfahrung als Heilpraktiker zeigt: Wenn ein Patient trotz erfolgreicher Behandlung nicht langfristig schmerzfrei und gesund bleibt,  dann ist oft Elektrosmog die Ursache dafür.  Der Körper kann sich dann nachts nicht erholen und heilen. Symptome kehren zurück. 

Hochfrequenzfelder:
DECT-Funktelefone, Mobiltelefone, Handystrahlung, WLAN-Router "bestrahlen" uns rund um die Uhr. Von außerhalb können Mobilfunkantennen, UMTSLTE oder Elektrosmog aus Nachbarwohnungen in unseren Wohn- und Schlafbereich eindringen.

Niedrigfrequenzfelder:

Elektroleitungen, Steckdosen und Elektrogeräte erzeugen elektromagnetische Felder, die uns über Tag, aber auch nachts im Schlaf beeinflussen können. Funkmaststandorte finde Sie hier.

Gesund werden und bleiben!

"Angst machen" gilt nicht! Spekulieren und Mut maßen auch nicht. Was tun?

1. Messen vor Ort bei Ihnen zuhause oder an Ihrem Arbeitsplatz.
2. Strahlungsbelastungen minimieren oder ganz beseitigen.

 

Wenn wir über Tag dem Stress des Alltages und den vielen verschiedenen Quellen von "Elektrostress" nicht aus dem Weg gehen können...

Wie wichtig ist es für Sie, wenigstens nachts in Ruhe und elektrosmogfrei zu schlafen? Damit sich der Körper erholen und heilen kann.

Mehr zu Heinsberg Elektrosmog und Baubiologie in Heinsberg und Erkelenz finden Sie hier.



"Wie wichtig ist es für Sie, wenigstens nachts in Ruhe und ohne Elektrosmog zu schlafen? Damit sich der Körper erholen und heilen kann"


Mehr Infos?

Wollen Sie mehr über Elektrosmog-Messung in der Praxis in Heinsberg und Erkelenz wissen?

Termin vereinbaren - hier klicken:

Frage stellen - schreiben Sie uns:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.