Parmesan bei Laktoseintoleranz - Ernährungsberatung Erkelenz


Warum ich Parmigiano Reggiano sehr sehr mag

"Parmigiano Reggiano steht für eine geschützte Herkunftsbezeichnung. Diese wird durch eine EU-Verordnung geschützt und kontrolliert. Was heißt das genau?"

Parmigiano Reggiano darf sich ein Käse nur nennen, wenn er folgende Kriterien erfüllt:

  • er muss in der Region Reggiano in Italien verarbeitet werden
  • das Milch-Vieh wird ausschließlich mit Gras und Heu aus der Region gefüttert
  • die Milch der Kühe wird innerhalb von 2 Stunden nach dem Melken zur Käserei gebracht, um dort frisch weiterverarbeitet zu werden
  • jeder Käse-Laib muss mindestens 12 Monate reifen

 

Parmigiano Reggiano D.O.P  (Aldi)

Parmigiano Reggiano D.O.P (Aldi) hat eine Reifungszeit von mindestens 30 Monaten. Das macht ihn im Vergleich zu anderen Käsesorten besonders verträglich und bekömmlich. 

 

Parmesan - Gundry (Ernährungsberatung Heinsberg und Erkelenz zum Thema Milchunverträglichkeiten und Laktoseintoleranz)

Text folgt

 

 

 

Was Sie zum Thema Joghurts interessieren könnte....

Hier geht es zum Thema Ernährung / Polyphenole.