Heilpraktiker für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Heinsberg und Erkelenz


Heilpraktiker-Praxis Kinder, Jugendliche und Erwachsene Heinsberg und Erkelenz


Homöopathie Kinder Heinsberg Erkelenz

Homöopathie, Schüssler Salze und andere Heil-Essenzen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Gerade Kinder und Jugendliche tun sich schwer, Tabletten einzunehmen. Manchmal haben es Mama und Papa da gar nicht leicht, ihrem Kind die notwendige Medizin "einzuflößen". Als Heilpraktiker mit 12 Jahren Praxiserfahrung mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in eigener Praxis (in Erkelenz und Heinsberg), weiß ich, dass das wirklich ein Problem ist.

 

Was ist die Lösung?

In der Homöopathie erhalten Kinder entweder Tropfen oder sogenannte Globulis. Globulis sind Zuckerkügelchen, die sehr klein sind und sich schnell im Mund auflösen. Kinder mögen diese Form von Medizin aus der Naturheilkunde sehr.

 

Was macht ein Heilpraktiker bei der Behandlung von Kindern und Jugendlichen, außer Homöopathie noch?

Homöopathie ist bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt, wie Sie im letzten Abschnitt lesen konnten. Ich werde immer wieder gefragt: "Welche Methoden benutzen Sie als Heilpraktiker noch, wenn wir mit unserem Kind in Ihre Praxis nach Heinsberg oder Erkelenz kommen?". Meine Antwort ist dann meistens: "Das kommt ganz darauf an. Homöopathische Mittel kommen fast immer zum Einsatz - weil sie in der Anwendung so einfach sind. Zusätzlich können auch alle weiteren alternativen Heilmethoden aus der Naturheilkunde zur Anwendung kommen. Alle sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet. Dabei ist es wichtig, dies für Kinder und Jugendliche auf eine altersgerechte Art und Weise anzugehen. Also spielerisch und mit einer bildhaften Sprache."

 

Schüssler Salze werden in der Regel als Milchzucker Tablette in den Mund gelegt. Diese ist etwas grösser als ein Globuli, löst sich im Mund aber fast genauso schnell auf und sind daher sehr angenehm einzunehmen.

 

Heil-Essenzen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Sie sind in der Regel Flüssigkeiten in Tropfenform. Sie sind eine einfache Darreichungsform.

 

Häufiger Erkrankungen bei Kindern, die wir in unseren Praxen in Heinsberg und Erkelenz behandeln:

  • ADHS
  • Akne
  • Allergie
  • Asthma
  • Blähungen
  • Bronchitis
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Erkältung
  • Halsschmerzen
  • Heuschnupfen
  • Husten
  • Milchunverträglichkeit
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Neurodermitis
  • Schlafstörungen
  • Schulprobleme
  • Sozialverhalten
  • Verstopfung

Sie brauchen therapeutische Unterstützung für Ihr Kind?

Wollen Sie mehr darüber wissen, wie wir Kinder in der Praxis in Heinsberg und Erkelenz behandeln?


Termin vereinbaren - hier klicken:

Frage stellen - schreiben Sie uns:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.